Seitliche Unternavigation

Zusatzinformationen im Sidebar

Evangelische Seelsorge    

Claudia Gierke-Heinrich
Telefon: 06431.292.76 41 (Achtung: Verzögerter Rufton durch Weiterleitung)
Per E-Mail: c.gierkeheinrich(at)st-vincenz(dot)de oder über die Mitarbeitenden des Hauses
Anwesenheit: Montag, Donnerstagvormittag,
Sonntagvormittag alle 14 Tage  

Katholische Seelsorge    

Hilmar Dutine
Telefon: 0151.4070 5198 oder über die Mitarbeitenden des Hauses
E-Mail: h.dutine(at)st-vincenz(dot)de


Hauptinhalt

Seelsorge

Alles hat seine Stunde.
Für jedes Geschehen unter dem Himmel
gibt es eine bestimmte Zeit:
eine Zeit zu weinen
eine Zeit zu lachen
eine Zeit zu klagen
eine Zeit zu tanzen
eine Zeit zu suchen
eine Zeit zu verlieren

nach Kohelet 3,1-8

Unsere Klinikseelsorgerin und unser Klinikseelsorger nehmen sich Zeit für Menschen,

  • die Krankheit als Lebenskrise erfahren
  • deren Leben bedroht ist
  • die geheilt sind
  • die sterben
  • die Krankheit, Genesung oder Sterben ihrer Angehörigen miterleben.

Seelsorge vollzieht sich vor allem im gemeinsamen Gespräch. Unsere Patientinnen und Patienten können jederzeit über die Mitarbeitenden des Hauses Kontakt mit den Vertretern unserer Klinikseelsorge aufnehmen.

Auf Wunsch können die Patientinnen und Patienten die Krankenkommunion oder die Krankensalbung am Bett empfangen. 

Die Krankenhauskapelle im ersten Stock ist rund um die Uhr geöffnet. Es liegen ein Fürbittbuch für Gebete und Gedanken aus. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, eine elektrische Kerze zu entzünden. 

Auf der Geriatriestation im 4. Stock finden ökumenische Gottesdienste statt. Die Zeiten erfahren Sie über den Aushang auf Ihrer Station.