Seitliche Unternavigation

Zusatzinformationen im Sidebar

Chefarzt Dr. med. Thomas Lehmann
Telefon: 06432.506.14 09
Telefax: 06432.506.14 80
E-Mail: t.lehmann(at)st-vincenz(dot)de

Sekretariat:
Evelyn Preisler (1. OG, Zimmer 135.1)
Telefon: 06432.506.14 09
Telefax: 06432.506.14 80  
E-Mail: e.preisler(at)st-vincenz(dot)de

Hauptinhalt

  • Der Mensch im Mittelpunkt – Ihre Gesundheit unser Ziel
    Der Mensch im Mittelpunkt – Ihre Gesundheit unser Ziel
  • Der Mensch im Mittelpunkt – Ihre Gesundheit unser Ziel
    Der Mensch im Mittelpunkt – Ihre Gesundheit unser Ziel
  • Der Mensch im Mittelpunkt – Ihre Gesundheit unser Ziel
    Der Mensch im Mittelpunkt – Ihre Gesundheit unser Ziel
  • Der Mensch im Mittelpunkt – Ihre Gesundheit unser Ziel
    Der Mensch im Mittelpunkt – Ihre Gesundheit unser Ziel

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Unsere Abteilung bietet ein großes Spektrum chirurgischer Eingriffe an. Ein Schwerpunkt liegt in der Viszeralchirurgie, welche  die operative Behandlung der Bauchorgane umfasst (gesamter Verdauungstrakt, Leber mit Gallenblase und Gallenwegen, Bauchspeicheldrüse und Milz). Im erweiterten Sinne gehören auch die Schilddrüse, Nebenschilddrüsen und die Nebennieren sowie die Chirurgie der Weichteilbrüche dazu. Die „Schlüsselloch-Chirurgie“ ist ein Schwerpunkt in diesem Kontext. Hauptmerkmal der Schlüsselloch-Chirurgie ist, dass die Operation über mehrere, nur zwei bis zwölf Millimeter messende Öffnungen in der Bauchdecke durchgeführt wird. Die Sicht auf das Operationsfeld wird über eine hochauflösende Kamera mit Hilfe eines Bildschirmes gewährleistet.

Leistungsspektrum

  • Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenoperationen
  • Implantation von Portkathetern
  • Herzschrittmacher-Implantationen
  • Operationen am Magen (Magenresektion, Magenteilresektion)
  • Entfernung der Gallenblase
  • Operationen an der Leber (Leberresektion)
  • Bauchspeicheldrüsenoperationen (nur bei gutartigen Veränderungen)
  • Operationen an der Milz
  • Dünndarmteilentfernung
  • Wurmfortsatzentfernung (Appendektomie)
  • Entfernung von Dickdarmanteilen
  • Mastdarm-Operationen, möglichst unter Erhalt des Schließmuskels
  • Bauchwand- und Leistenbrüche
  • Operationen bei Enddarmerkrankungen (Hämorrhoiden, Fisteln, Fissuren, Vorfälle, Inkontinenz, Sakralnervenstimulation)
  • Onkologische Chirurgie